Tiefbau / Geotechnik

Die Ingenieuraufgaben im Bereich Tiefbau / Geotechnik beinhalten im Wesentlichen die Projektierung und Bauleitung von Stützmauern, Strassen, Werkleitungen, Baugrubensicherungen, Hangsicherungen sowie Fundationen von Bergbahn-Anlagen.

> zur Referenzliste Tiefbau / Geotechnik

Stützmauern
Beim Ausbau von Verkehrswegen werden oft Stützmauern zur Sicherung des bergseitigen Hanganschnittes bzw. zur talseitigen Sicherung des Verkehrsweges erstellt. Bereits bestehende Stützmauern müssen von Zeit zu Zeit saniert und/oder (teilweise) ersetzt werden.
Einige Beispiele von neu gebauten / sanierten Stützmauern sind:
  • Diverse Stützmauern an der RhB Linie Davos - Filisur
  • Diverse Stützmauern an der RhB Linie Davos - Klosters
  • Diverse Stützmauern in der Landschaft Davos
  • Diverse Stützmauern an der Stelserstrasse, Stels
Strassen
Die DIAG Davoser Ingenieure AG übernimmt die Projektierung und Bauleitung bei Erneuerungen und bei Ausbauten von bestehenden Neben-, Quartier-, Wald- und Erschliessungstrassen, zum Beispiel zu Höfen und Geschiebesammlern (Gesa).
Beispiele von ausgeführten Strassenprojekten:
  • Hoferschliessung Wissigenboden, Davos Glaris
  • Meliorationsstrasse Spina, Davos Glaris
  • Zufahrtsstrasse Gesa Chummerbach, Davos Glaris
  • Erneuerung hintere Dischmastrasse in Etappen, Davos
Werkleitungen
Die DIAG Davoser Ingenieure AG führt die Planung und Bauleitung für neue und bestehende Werkleitungen wie Wasser, Abwasser, Entwässerungen und Elektroversorgung aus.
Beispiele von ausgeführten Werkleitungsprojekten:
  • Kanalisation Büelen, Davos
  • Kanalisation Weissfluhgipfel, Davos Wolfgang
  • Wasserversorgung Büelen und Bedraweg, Davos
  • EW-Kabeltrasse Bedra - Pischa Dörfji, Davos
  • EW-Kabeltrasse Unterwerk Platz - Ischalp, Davos
Baugrubensicherungen
Bei Baugruben im innerstädtischen Bereich sind aufgrund der engen Platzverhältnisse durch angrenzende Verkehrswege, Nachbar- gebäude etc., geböschte Baugruben oft nicht ausführbar. Deshalb sind Baugrubensicherungen erforderlich. Die Sicherung der Baugruben erfolgt mehrheitlich mittels vernagelter Spritzbetonwand, verankerter Rühl-, Spund- oder Bohrpfahlwand. Im Fels wird die Sicherung mittels vor- und ungespannten Ankern ausgeführt.


Beispiele von ausgeführten Baugrubensicherungen:
  • Vernagelte Spritzbetonwand - Hotel Ochsen 2, Davos
  • Vernagelte Spritzbetonwand - Mainstation, Davos
  • Verankerte Spundwand - Tankeinbau Coop Tankstelle, Davos
  • Verankerte Rühlwand - MFH Egga, Davos
  • Verankerte Rühlwand - MFH Alteinblick, Davos
  • Felssicherung mit gespannten und ungespannten Ankern - MFH Bellania, Davos
Hangsicherungen
Hangsicherungen dienen der Stabilisierung von steilen Böschungen, die infolge von Hanganschnitten instabil werden oder nach starken Niederschlägen abgleiten. Die Sicherungen werden mittels aufgelösten oder flächendeckenden Massnahmen, wie verankerten Konstruktionen, Holzverbauungen, nicht verankerten Stützkonstruktionen oder biologischem Verbau ausgeführt. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt dabei die Entwässerung des Hanges durch geeignete Massnahmen.


Beispiele von ausgeführten Hangsicherungen:
  • Julierstrasse, Marmorerasee
  • Engadinerstrasse, Scuol - Nairs
  • Landwasserstrasse Rutschung Wiesen, Davos
  • Prättigauerstrasse, Ankerwand Strahlegg in Fideris
  • Averserstrasse, Felssicherung Starlera
Bergbahn-Anlagen
Die DIAG Davoser Ingenieure AG führt die Projektierung und Bauleitung für Masten- und Stationsfundamente von Sessel-, Gondel-, Pendelbahnen und Skiliften sowie für Trassees von Standseilbahnen aus. Zusätzlich werden oftmals auch die dazugehörenden Hochbauten projektiert und die Ausführung begleitet.
Beispiele von ausgeführten Bergbahn-Anlagen:
  • Standseilbahn Davos - Weissfluhjoch, Davos Parsenn
  • Sesselbahnen Totalp, Dorftäli, alle Davos Parsenn
  • Sesselbahn Carjöl, Davos Jakobshorn
  • Gondelbahn Weissfluhgipfel, Davos Parsenn
  • Gondelbahn Pischa, Davos Pischa
  • Skilift Mitteltäli, Davos Pischa
DIAG DAVOSER INGENIEURE AG  I  MÜHLESTRASSE 5  I  7260 DAVOS DORF  I  TEL. +41 (0)81 410 15 20  I  INFO@DIAG-ING.CH